Vortrag: Gruppendynamik verstehen – Zusammenarbeit fördern

Vortrag ist in Vorbereitung

Kleine Vorschau:

 

Die sozialpsychologischen und psychoemotionalen Vorgänge in einem Team verstehen zu wollen überfordert die meisten Menschen, weshalb sich Probleme in Teams häufig nicht klären lassen. Die Leistungsfähigkeit und die Gesundheit von Mitarbeitenden hängen aber in hohem Maße vom sozialen Klima in Arbeitsgruppen und Teams ab. Die Theorien der sozialen Identität von Tajfel und Turner und die Feldtheorie von Kurt Lewin bieten ein theoretisches Grundgerüst, gruppendynamische Prozesse, besser zu verstehen und Steuerungsmöglichkeiten zu erkennen.