Artikel mit dem Tag "psychologische-Lebenshilfe"



12. April 2017
Vorstellung und Begründung einer Selbsthilfemethode, um Krisen und schwierige Lebenssituationen besser zu bewältigen. PEP was ist das? PEP ist eine Abkürzung und steht für Prozess- und Embodiementfokussierte Psychologie. Dr Michael Bohne, Arzt aus Hannover hat bestehende Klopftechniken erweitert und entmystifiziert und arbeitet gemeinsam mit der medizinischen Hochschule Hannover an der Erforschung der Wirkmechanismen von PEP
04. April 2017
Es gibt wahrscheinlich hundert und mehr Gründe, warum Mitarbeitergespräche schwierig verlaufen. Der kleinste gemeinsame Nenner ist der, dass wir im Gespräch ein bestimmtes Ziel erreichen wollen, aber erleben müssen, dass es uns nicht gelingen will. Die Folge ist steigende emotionale und zwischenmenschliche Anspannung. Sie würden gerne ein ruhiges und sachliches Gespräch führen, aber der Gesprächspartner oder Sie selbst fahren aus der Haut. Sie wollen jemanden dazu bewegen, etwas zu tun...