Führung · 03. September 2018
Teil 1: Auswirkungen von Führungsverhalten Teil 2: Führung ist immer auch eine Einladung zum Tausch Teil 3: Loyalität als Basis erfolgreicher Führung Teil 4: Will ich Führungskraft sein? Teil 5: Als Führungskraft Ambivalenzen und Widersprüchen konstruktiv umgehen können. Teil 6: Entscheiden, auch wenn es weh tut Teil 7: Liebe, Respekt und Passung. Der Mensch, das wundersame Wesen Will ich Führungskraft in diesem Unternehmen sein? Das ist eine ernsthafte Frage. Mir sind als Trainer und...
Führung · 30. August 2018
Psychologische Aspekte guter Führung Teil 1: Auswirkungen von Führungsverhalten Teil 2: Führung ist immer auch eine Einladung zum Tausch Teil 3: Loyalität als Basis erfolgreicher Führung Teil 4: Will ich Führungskraft sein? Teil 5: Als Führungskraft Ambivalenzen und Widersprüchen konstruktiv umgehen können. Teil 6: Entscheiden, auch wenn es weh tut Teil 7: Liebe, Respekt und Passung. Der Mensch, das wundersame Wesen Loyalität als Basis erfolgreicher Führung, ein altmodischer Begriff...
Führung · 14. August 2018
- Unterwerfung oder Loyalität? Führung ist immer eine Einladung zu einer komplementären Haltung. Führung kann Unterwerfung und Verantwortungslosigkeit fördern (ich tue bloß, was mir befohlen wird). Führung kann aber auch zu Engagement für eine gemeinsame Sache einladen (Ich bin Teil eines gemeinsamen Tuns, das auf ein Ziel ausgerichtet ist, dem ich mich verpflichtet fühle). Führung kann Ziel und Weg vorgeben und sich auf die Kontrolle des Zielerreichungsgrades beschränken. Führung...
Führung · 06. August 2018
Teil 1: Auswirkungen von Macht und Dominanz Teil 2: Führung ist immer auch eine Einladung zum Tausch Teil 3: Loyalität als Basis erfolgreicher Führung, ein altmodischer Begriff Teil 4: Will ich Führungskraft sein? Teil 5: Als Führungskraft mit Ambivalenzen und Widersprüchen konstruktiv umgehen können. Teil 6: Entscheiden, auch wenn es weh tut Teil 7: Liebe, Respekt und Passung. Der Mensch, das wundersame Wesen Auch in Zeiten, in denen Digitalisierung und Globalisierung alles in Frage zu...
Führung · 06. Juli 2018
Vertrauen ist gut – Kontrolle ist besser, soll Stalin gesagt haben. Vertrauen ist, wie Stalin richtig erkannte, ein Risikofaktor. Was Stalin nicht sagte, dass Vertrauen auch Teil menschlicher Lebensqualität ist und mit Freiheit und Verbundenheit unmittelbar einhergeht. Die DDR ist, unter anderem, daran zugrundgegangen, dass ein großer Teil der vorhandenen Ressourcen für Kontrolle „verschwendet“ wurde. „Wir wollten die Menschen zu Ihrem Glück zwingen. Das Glück ist gegangen, der...
12. April 2017
Vorstellung und Begründung einer Selbsthilfemethode, um Krisen und schwierige Lebenssituationen besser zu bewältigen. PEP was ist das? PEP ist eine Abkürzung und steht für Prozess- und Embodiementfokussierte Psychologie. Dr Michael Bohne, Arzt aus Hannover hat bestehende Klopftechniken erweitert und entmystifiziert und arbeitet gemeinsam mit der medizinischen Hochschule Hannover an der Erforschung der Wirkmechanismen von PEP
05. April 2017
Selbstkontrolle reicht nicht. Auch wenn Selbstkontolle eine auserordentlich wichtige Fähigkeit ist, kann sie doch in bestimmten Situationen dazu führen, dass man sich in einen Dampfdrucktopf verwandelt.
04. April 2017
Es gibt wahrscheinlich hundert und mehr Gründe, warum Mitarbeitergespräche schwierig verlaufen. Der kleinste gemeinsame Nenner ist der, dass wir im Gespräch ein bestimmtes Ziel erreichen wollen, aber erleben müssen, dass es uns nicht gelingen will. Die Folge ist steigende emotionale und zwischenmenschliche Anspannung. Sie würden gerne ein ruhiges und sachliches Gespräch führen, aber der Gesprächspartner oder Sie selbst fahren aus der Haut. Sie wollen jemanden dazu bewegen, etwas zu tun...